Die Geschichte des Vereins

  40 Jahre


Gemischter Chor

 

Wallerhausen

 

Was sind 40 Jahre, gemessen am Alter manch anderer Vereine? Sicherlich eine kurze Zeitspanne. Für uns aber, die wir sie im Gemischten Chor Wallerhausen erleben konnten, letzendlich eine lange Zeit. Eine Zeit, in der es für unseren Verein Höhen und Tiefen, Erfolge und Mißerfolge gab. Wir erlebten freudige jedoch auch sehr traurige Momente.

Für unsere Sängerinnen und Sänger waren diese 40 Jahre eine wertvolle Erfahrung, denn sie fügten uns zu einer vertrauten Gemeinschaft zusammen.

40 Jahre auf die wir insgeheim alle ein wenig stolz sind, und die uns bestätigen, dass der Kurs unseres Chores für uns der Richtige war.

Begonnen hat es im Frühling 1977, als sich 18 sangesfreudige Damen aus Wallerhausen und den umliegenden Ortschaften trafen, um gemeinsam zu singen. Mit Leni Weismüller singt auch heute noch eine der Gründungsmitglieder in unseren Reihen.

Unter der Leitung des Chorleiters vom Quartettverein Wallerhausen, Herrn Josef Roth, fanden die ersten Proben statt. Da jedoch auf den jungen Chor die ersten Kosten zukamen, mußte etwas getan werden, um den noch recht geringen Kassenbestand aufzubessern. Kurzerhand organisierten die Damen ein "Reibekuchenessen" in der ehemaligen evang. Schule in Wallerhausen. Diese erste öffentliche Veranstaltung des Vereins wurde ein Erfolg und eine finanzielle Basis war geschaffen. Des weiteren machten die Sängerinnen mit dieser Veranstaltung erstmalig in der Presse auf sich aufmerksam, mit dem Erfolg, dass noch weitere Frauen und Mädchen den Weg zum Chorgesang fanden. Nach eifriger Probenarbeit stand für den noch jungen Chor der erste öffentliche Auftritt ins Haus. Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern aller Chöre des Chorleiters Herrn Josef Roth, gestalteten die Sängerinnen aus Wallerhausen ein Festkonzert anläßlich des 120-jährigen Bestehens des MGV Nümbrecht mit.

Nachdem der Chor zunächst ein reiner Frauenchor war, gesellten  sich auf Anregung des Chorleiters im Herbst 1977 einige Herren zu den Sängerinnen. Nach einigen gemeinsamen Proben stand der Gründung eines Gemischten Chores nichts mehr im Wege. Die Gründungsversammlung, an der 30 Sängerinnen und Sänger teilnahmen, fand im Oktober 1977 statt. Frau Christel Schaaff wurde als 1. Vorsitzende gewählt und leitete danach für 11 Jahre die Geschicke unseres Vereines.

Ihr folgte 1988 bis zum heutigen Tage Kurt Weismüller. Den ersten Auftritt als "Gemischter Chor Wallerhausen" absolvierten wir in Brüchermühle, anläßlich eines Herbstkonzertes des Frauenchor Heischeid, am 16.09.1978.

Ein Wechsel in der musikalischen Leitung unseres Chores ergab sich im April 1978. Unserem ersten Chorleiter, Herrn Josef Roth, folgte Herbert Monjean aus Morsbach als neuer Dirigent. Herr Monjean leitete unseren Chor bis zum Mai 1980. Ihm folgte Stefan Wurm aus Waldbröl, der uns bis Juli 1983 ein guter Chorleiter war.

Einen in musikalischer Hinsicht wahren Glücksgriff taten wir, als wir auf Empfehlung des scheidenden Dirigenten Herrn Hubertus Schönauer als neuen Chorleiter engagierten. Seit der Aufnahme seiner Chorleitertätigkeit bis zum heutigen Tage steigerte sich die Chorleistung permanent, und der Gemischte Chor Wallerhausen wurde ein gern gesehener Gast bei vielen Veranstaltungen befreundeter und auch weit entfernter Chöre.

So führte uns Hubertus Schönauer am 29.09.1991 auch zu unserem ersten großen gesanglichen Erfolg, einem Volksliederwettstreit im Hessischen Leihgestern. Alle zu erringenden ersten Preise in der Klasse der Gemischten Chöre bis 45 Sängerinnen und Sänger konnten von uns unter seinem Dirigat gewonnen werden. Zu erwähnen wäre an dieser Stelle noch, dass unser Chorleiter im selben Jahr vom Fachverband Deutscher Berufschorleiter zum Chordirektor ernannt wurde. Es folgten weitere erfolgreich besuchte Wettstreite in Aumenau, Leihgestern, Wenden, Dorndorf, Werthenbach, Kleingladenbach, Sandhausen und Hüttenberg. Bei letzterem errang unser Chor alle in der Klasse möglichen ersten Preise.

Dies verdanken wir in erster Linie unserem Chorleiter, denn ohne seine hervorragende Motivation würden wir nicht den Erfolg haben.

Wir möchten auch an die Veranstaltungen zum Vereinsbestehen erinnern.

  •  5jähriges: 12.07.1982
  • 10jähriges: 20.09.1987
  • 15jähriges: 04.-06.09.1992
  • 20jähriges: 30.-31.08.1997
  • 25jähriges: 12.-14.07.2002
  • 30jähriges: 25.-26-08-2007
  • 35jähriges: 25.-26.08.2012

Nicht versäumen möchten wir es, Ihnen einen Einblick in unser reges, aktives Vereinsleben zu geben. Hier erfahren Sie, warum Singen im Chor soviel Spaß macht.

Unsere regelmäßig stattfindenden Ausflüge führten den Chor u.a. nach Frankreich, Österreich, zum Gardasee, ins Allgäu, ins neue Bundesland Sachsen und an die Nord- und Ostsee. Auch Rhein, Mosel, Eifel und Münsterland wurden von uns bereist. Dies alles ist jedoch nur auf Grund der guten Gemeinschaft innerhalb des Chores zu realisieren.

Der Gemischte Chor Wallerhausen besteht zur Zeit aus 28 aktiven Mitgliedern sowie 80 inaktiven Mitgliedern. Das Alter unserer Chormitglieder liegt zwischen 20 und 82 Jahren.

Unser Probelokal ist das Dörfergemeinschaftshaus in Wallerhausen,
wo die Chorproben donnerstags um 20.00 Uhr stattfinden.